Mittwoch, 21. Juli 2010

ein Kästchen --- da und wieder weg ----

heute habe ich ein Kästchen aus Pappe gewerkelt und meiner Jüngsten gezeigt. Fehler Mutter, das ist mir, sag´s und verschwand mit dem Kistchen, Fall geklärt, kannst dir ja ein neues Kästchen machen.
Und schon wurde das Kästchen ins Zimmer geschleppt, mit Watte ausgelegt und ihre neuen Armbänder haben ein Zuhause.
Aber ich hab schon wieder ein neues Kästchen gewerkelt, ist noch nicht verziert. Gefällt aber meinem Mann und deshalb werde ich nicht viel Schnick- Schnack dran machen dürfen. 
Frei nach dem Motto: aller guten Dinge sind drei, werde ich mich demnächst wieder drangeben und ein neues Kästchen werkeln. Hab ja noch ein Kind.

Liebe Grüße
Michaela

Kommentare:

  1. hihihihihi.. armes hascherl..... aber ja auch irgendwie ne anerkennung die mit stolz erfüllt... wenn ich bei dir wohnen würde, währen wohl alle guten dinge vier.... grinegrins....
    sei gedrückt..

    AntwortenLöschen
  2. Michaela Dein Kästchen ist wundervoll geworden.

    Sommerliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  3. huhu du huschendes wuselelfchen nur mal ganz kurz.... ich find dir sowat von klasse ey... und wech....

    AntwortenLöschen
  4. uuund noch ne frage, was haben die links unter diesem post mit deiner box zu tun???

    AntwortenLöschen
  5. da kannst du deine Seite direkt mit meiner verlinken.
    versuch es beim nächsten Kommentar einfach mal.

    AntwortenLöschen
  6. toll, Dein Kästchen ist klasse geworden
    hätte mir aauch gefallen :)

    LG

    Annette

    AntwortenLöschen