Samstag, 17. August 2013

gefärbter Sand

heute möchte ich euch eines meiner Experimente zeigen.

man nehme Sand ( hier aus dem Naturschutzgebiet ) wo Frau sich das holen darf und siebt es gründlich.

danach habe ich den Sand einmal mit wenigen Tropfen Kürbisgelb von Stampin up Nachfülltinte dazu gegeben und gut vermischt, heraus gekommen ist dieses Ergebnis.

Danach habe ich die gleiche Menge vom ersten Sand mit der Farbe Gartengrün gemischt und sieht so aus

Den Restsand, den ich noch hier hatte, habe ich mit der Farbe Rubinrot gemischt und das Ergebnis

Also feinen Sand nehmen, wer kein Meer oder die See vor der Tür hat um den Sand zu nutzen, kann auch Vogelsand nehmen. Nun eine Nachfülltinte von Stampin up nehmen,alles gut vermischen und schon kann man damit z.B. wunderschöne Tischdeko zaubern.

Das habe ich damit gemacht.



Meine Deko möchte ich zum Schulanfang auf die Tische stellen, während die Familie, Freunde und .... sich mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen stärken.

versucht es einmal, es klappt super einfach und macht Kindern sicher viel Spass.

liebe Grüße
Michaela




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen