Donnerstag, 6. März 2014

ist das nicht schön

wenn man den Briefkasten öffnet und einem solch eine Überraschung entgegen flattert...

und dazu noch ein ganz tolles Geschenk

in dieser tollen Dose war etwas Nervennahrung versteckt, die jedoch bei mir keine Überlebenschance hatte.

Vielen lieben Dank für diese wunderschöne Karte, die tolle Verpackung, die Nervennahrung und deine lieben Zeilen. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut.

Dir mit dem Katalog eine Freude machen zu können, hat mir ein gutes Gefühl gegeben. Jederzeit gerne wieder.

Somit hat sich auch dieser Spruch wieder bewahrheitet.

Geben ist seliger denn nehmen.
Verabschiede mich für heute und wünsche euch eine gute Nacht.
Bis dahin seid lieb gegrüßt
Michaela



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen